Logo IFS
Inventar der Fundmünzen der Schweiz
Menu IFS

Porträt

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IFS

Das Team des IFS setzt sich aus sieben Personen mit Festanstellungen zusammen, die alle in Teilzeitpensen angestellt sind. Hinzu kommen weitere Personen, die über IFS-Mandate beschäftigt werden.

Bild des IFS-Teams anlässlich eines Besuchs bei Stephen Doswald in Zug.
Bild des IFS-Teams anlässlich eines Besuchs bei Stephen Doswald in Zug (März 2012).

Leiterin

Rahel C. Ackermann

Studium der Ur- und Frühgeschichte, der Klassischen Archäologie und der Alten Geschichte an der Universität Basel. Mitarbeiterin seit 1996, Leitung seit 1999. Koordiniert die verschiedenen Aktivitäten des IFS. Betreut das Bulletin IFS ITMS IRMS. Zuständig mit Judith Dreier für die Administration. Ausserhalb des IFS verfolgt sie ein Projekt zur Münzprägung der Herrschaft Haldenstein.

Sekretariat

Judith Dreier

Seit April 2006 im IFS. Sie unterstützt die Leiterin in der Administration und verwaltet die Bibliothek.

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Anne-Francine Auberson

Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte und des Latein an der Universität Freiburg i. Üe. Mitarbeiterin seit 2013. Betreut mit Rahel C. Ackermann das Bulletin IFS ITMS IRMS. Neben ihrer Tätigkeit für das IFS ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Amt für Archäologie des Kantons Freiburg angestellt und betreut dort u. a. die Münzfunde.

André Barmasse

Studium der Klassischen Philologie, Klassischen und Vorderorientalischen Archäologie an der Universität Basel. Mitarbeiter seit Ende 2004. Betreut die Homepage des IFS und in Zusammenarbeit mit der Firma Reichardt AG die allgemeine elektronische Infrastruktur des IFS (Netzwerk etc.).

Michael Matzke

Studium der Mittelalterlichen Geschichte, Kunstgeschichte, Empirischen Kulturwissenschaft und Historischen Hilfswissenschaften an den Universitäten Tübingen und Pisa. Seit 2006 Kurator am Münzkabinett des Historischen Museums Basel und seit Juli 2015 Mitarbeiter beim IFS.

Michael Nick

Studium der Ur- und Frühgeschichte, Provinzialrömischen Archäologie und Alten Geschichte an der Universität Freiburg im Breisgau sowie der Numismatik an der Universität Wien. 2001 Promotion an der Universität Freiburg im Breisgau. Mitarbeiter seit 2005.

Christian Weiss

Studium der Allgemeinen Geschichte, Klassischen Archäologie und Schweizer Geschichte an der Universität Zürich. Seit 2011 am IFS angestellt für die Fundmünzenbearbeitung des Kantons Bern, seit 2012 zusätzlich direkt am IFS. Ausserhalb des IFS vermittelt er an der Abteilung Mittelmeer des Instituts für Archäologische Wissenschaften der Universität Bern die Numismatik des Mittelmeerraumes.

Forscher mit Mandat

Stephen Doswald

Studium der Anglistik, der Historischen Hilfswissenschaften und der Geschichte des Mittelalters an der Universität Zürich. Tätig für das IFS seit 1998 für Transkriptionen (Archiv der Historisch-Antiquarischen Gesellschaft zu Basel) und für Funde von religiösen Medaillen, seit 2005 angestellt für die Fundmünzenbearbeitung des Kantons Zug.

Lorenzo Fedel

Studium der Allgemeinen Geschichte, der Kunstgeschichte und der Historischen Hilfswissenschaften an der Universität Zürich. Tätig für das IFS seit 1998. Abgeschlossene Lizentiatsarbeit zum Hortfund von Pruntrut 1990 (ca. 1200 Münzen des 14./15. Jh.). Seit März 2005 freier Mitarbeiter.

Susanne Frey-Kupper

Studium der Klassischen Archäologie, Kunstgeschichte und Ur- und Frühgeschichte an der Universität Zürich. 2007 Promotion in Alter Geschichte an der Universität Lausanne. Tätig für das IFS 1991–1998 (Leitung der Arbeitsstelle Lausanne), war sie 2007–2011 angestellt für die Fundmünzenbearbeitung des Kantons Bern. Ab 2010 Mandat für das Projekt „Aventicum I“. Weitere Mandate und Forschungsschwerpunkte siehe hier.

Nathalie Wolfe

Studium der Klassischen Archäologie, Geschichte und der Klassischen Tradition an der Universität Neuenburg. Mémoire de licence 2007 zu Münzfunden der römischen Kaiserzeit aus Siedlungszusammenhang im Sottoceneri (TI). Wissenschaftliche Mitarbeiterin 2011–2012, ab 2013 freie Mitarbeiterin.

Ehemalige Mitarbeiter

José Diaz Tabernero

Studium der Allgemeinen Geschichte, Klassischen Archäologie und Kunstgeschichte an der Universität Zürich. Mitarbeiter seit 1999.